Home | Impressum | Datenschutz | kontakt@schiller-staffel-lauf.de 

Vorstellung der Staffeln 2015

1. 7 auf einen Streich (aus Jena)
Wir sind schon zufrieden, teilnehmen zu dürfen und stellen den "Olympischen Gedanken" in den Vordergrund.

 

2. Heidexen (aus Rudolstadt)

 

3. Team Rosenfestlauf (aus Kranichfeld)

 

4. Landschaftsgenießer (aus Rudolstadt)
Wir haben uns den Staffelnamen "Landschaftsgenießer" gegeben, weil wir
unseren schönen Laufsport immer auch mit dem Genießen der Natur und der
schönen Thüringer Landschaft verbinden wollen.
Bei uns stehen bei diesem Lauf der Spaß und der "Genuss" der Landschaft im
Vordergrund, über eine gute Platzierung würden wir uns aber natürlich auch
sehr freuen. Wir sind in diesem Jahr eine reine Männerstaffel mit Läufern aus Jena,
Leipzig und Rudolstadt.

 

5. SV 1956 Großkochberg (aus Uhlstädt-Kirchhasel)

 

6. Sport Schart OldStars (aus Rudolstadt)
Unser Teamgeist verbindet und der Spaß am Laufen und weil wir dieses Jahr bereits zum 7. Mal dabei sind, sind wir jetzt die Old Stars.

 

7. Sport Schart Speedys (aus Rudolstadt)
Das Team Speedy's, das sind 7 junge, ambitionierte Männer mit Ehrgeiz und Spaß am Sport.
Die Fähigkeitsbereiche eines jeden Einzelnen sind vielseitig, jedoch haben wir alle eines gemeinsam: Lust am Laufen!

 

8. Endstation Wannsee? (aus Frankfurt/Oder)
Unser Team aus Mitarbeitern eines Mikroelektronik-Instituts kommt aus der Geburtsstadt Heinrich von Kleists, Frankfurt (Oder). Kleist, der auch an dem geringen Interesse, das Schiller ihm und seinem Werk entgegenbrachte, litt, schied bekanntlich im Alter von nur 34 Jahren am Kleinen Wannsee bei Berlin freiwillig aus dem Leben. Wir hingegen hoffen, dass wir die läuferischen Herausforderungen zwischen Rudolstadt, Jena und Weimar „überleben" werden.

 

9. X-Runners I (Jena)

 

10. X-Runners Mix (Jena)

 

11. X-Runners II (Jena)
Bei den X- Runners haben sich Ende 2012 Sportfreunde im Verein zur Pflege des Mannschaftssports durch die Teilnahme an Teamveranstaltungen zusammengefunden, nachdem schon seit 2008 in loser Form insbesondere die Teilnahme an Staffelveranstaltungen gemeinsam und auch erfolgreich organisiert wurde.

 

12. Lauflos (aus Bad Berka)
Eine Staffel zusammen gestellt und komplett, doch was ist das, einer ist weg.
Oje nun geht das suchen los, alles wird mobil gemacht und jeder Läufer angesprochen,
die Zeit wird knapp und die Rettung kam aus Großkochberg.
Aber was ist jetzt, es meldet sich der nächste, sein Drahtesel wollte ihn nicht mehr tragen und hat ihn abgeworfen.
Oh, oh Staffel kaputt? Nein Gott sei Dank nicht, nur ein Etappenwechsel. Läufer sind also doch hart im Nehmen.
Und die Moral der Geschicht, wir sind gelaufen andere nicht.

 

13. Die Stromschnellen (aus Unterwellenborn)
"Die Stromschnellen" kann man natürlich nur mit Turbine Hohenwarte in Verbindung bringen - unter Strom stehen wir immer und schnell sind wir sowieso!!! Aushängeschild ist Patrik Ratzka, seit Jahren ein Siegläufer auf vielen Strecken und über die Thüringer Landesgrenzen hinaus bekannt. Aber auch alle anderen sind aktive Wettkampfläufer mit so einigen Erfolgen in ihren Altersklassen, wenn auch der Altersdurchschnitt inzwischen so um die "50" pendelt. Als Mannschaft war man dreimal beim Rennsteigstaffellauf am Start und der Schillerstaffellauf ist fester Programmpunkt seit dessen Einführung. Nachdem man im letztem Jahr in die Top Ten gelaufen ist, will man dies 2015 erneut erreichen - und dann wird im Festzelt gefeiert...

 

14. Landesärztekammer Thüringen (aus Saalfeld)

 

15. Aeropharm (aus Rudolstadt)
Aeropharm = „Der Weg ist das Ziel!"

 

16. Volks(bank)läufer (aus Rudolstadt)
Auch beim 7. Lauf sind wir wieder mit Begeisterung dabei ! Die Läufer sind alle Mitarbeiter der Bank welche in ihrer Freizeit regelmäßig laufen und die meisten von uns haben Rennsteiglauferfahrung.
Unser Anspruch ist, dass wir zwar nicht die schnellsten Läufer in unseren Reihen haben, wir aber mit Freude und Genuss die jeweiligen Etappen bewältigen. Dabei steht bei uns der Teamgedanke im Vordergrund.
Unser Ziel ist das Festzelt zur Siegerehrung - hier möchten wir gemeinsam einen schönen Tag ausklingen lassen!

 

17. Lausitzer Heideläufer 1 (aus Weißwasser)
Die Lausitzer Heideläufer sind zwei Frauen im reiferen Alter (ü 50), zwei Herren im reiferen Alter (ü 55, ü 60), zwei mittelalterliche Herren (ü 40) und ein Jüngling (u 30), wir kommen aus dem östlichsten Teil Deutschlands, der Lausitz, wo sich mittlerweile in unserer Heidelandschaft auch die Wölfe angesiedelt haben, wir sind alle begeisterte Marathon- und Halbmarathonläufer, sind zum Teil weltweit unterwegs und laufen seit vielen Jahren auch als Staffel, meist jedes Jahr eine andere, wir sind keine Siegertypen, wir wollen den Spass und das Erlebnis, sowie bei Euch hier in Thüringen.

 

18. Copacabana Läuferinnen (aus Jena)

 

19. Schwabenpfeil (aus Gerlingen)
Wir können alles außer Hochdeutsch und gute Staffelläufe organisieren.
Darum kommen wir gerne nach Thüringen, um zu flanieren bei den jährlichen Highlights Rennsteig- und Schiller-Staffellauf, denn deren Organisatoren haben‘s voll drauf.

 

20. Schwabenpfeils Next Generation (Gerlingen)
Wir können alles außer Hochdeutsch und gute Staffelläufe organisieren. Darum kommen wir gerne nach Thüringen, um zu flanieren bei den jährlichen Highlights Rennsteig- und Schiller-Staffellauf, denn deren Organisatoren haben‘s voll drauf.

 

21. Die Schaalaer Köstlichen (aus Rudolstadt)

 

22. Schiller-Svijany-Sündikat (aus Rudolstadt)

 

23. Mittwochsläufer USV Jena (aus Jena)

 

24. Medical Runners (aus Saalfeld)

 

25. Slow Motion (aus Rudolstadt)
Wir laufen über Stock und Stein, sogar Berg hoch stetig an,
wir können nicht die Ersten sein, darauf kommt´s bei uns nicht an.
Doch muss man sagen prinzipiell, ist es für uns Slow Motion Girls ziemlich schnell. Die Freude am Schiller-Staffel-Lauf, das gibt uns viel, dabei zu sein und durchzuhalten ist unser Ziel.

 

26. Lauffreunde der Mörlaer Fliederhöhe (aus Rudolstadt)
Lauffreunde= weil wir befreundet sind und uns teilweise seit unserer jeweiligen Geburt kennen und schätzen gelernt haben. Mörler Fliederhöhe = einer der schönsten Stadtteile Rudolstadts und konspirativer Treffpunkt der Laufgruppe im Schatten zahlreicher Fliederbüsche.

 

27. Landespolizeiinspektion Saalfeld „Die Staffelstiere" (aus Saalfeld)
Wir sind eine Mixed - Mannschaft aus den Reihen der Polizei Saalfeld bestehend aus laufbegeisterten Kollegen, die im Laufen einen Ausgleich zum Beruf gefunden haben.

Jeder einzelne von uns betreibt den Laufsport mehr oder weniger intensiv für sich, bzw. in seiner Laufgemeinschaft.

Als laufbegeisterte Kollegen freuen wir uns über die Möglichkeit, die Polizei von ihrer sportlichen Seite her präsentieren zu können.

Besonderen Reiz bietet diese Veranstaltung auch für die Fahrradbegeisterten unter uns, da sie
aufgrund des Streckenverlaufs und der einzelnen Etappen ihre persönliche Leistung hierbei abrufen und zeigen können.

Aufgrund unserer unterschiedlichen Etappenlängen freuen wir uns auf unsere 1. Teilnahme am Staffellauf, da hier für jeden die individuell passende Strecke als Herausforderung angeboten wird.

Wir freuen uns darauf, neben dem Spaß auch unsere persönliche Leistung abrufen zu können und gemeinsam am Abend als Mannschaft auf einen persönlich erfolgreichen Tag zurückblicken zu können.

 

28. Schleichende Hallunken (Halle/Saale)
Seit der Zweitauflage 2010 beteiligen sich die Hallenser mit einem oder mehreren Teams an diesem wunderschönem Landschaftslauf. In diesem Jahr heißt unsere Formel 7 (Männer) + 1 (Frau). Neben Mehrfachtätern - Thomas, Norbert, Gerald, Christian, Sabine haben wir 2 Neulinge in unseren Reihen (Jens und Lutz). Auch altersmäßig ist alles vertreten - von 32 -61 Jahre jung sind unsere Mitstreiter.

 

29. Arnstadt läuft (aus Arnstadt)

 

30. Running Gag (aus Arnstadt)

 

31. Sport Schart Speedys Mix (aus Rudolstadt)

 

32. Katholische Laufjugend Arnstadt (Arnstadt)

Team Katholische Laufjugend Arnstadt:
Ein bunter Haufen von Christen und Atheisten, die laufend Kilometer schrubben um für einen guten Zweck jährlich neu Spendengelder zu sammeln.

 

33. Die 7 flotten Holzlandlotten (aus Hermsdorf)
Wir 7 flotten Holzlandlotten sind das weibliche Pendant zu den Glorreichen 7. Wir sind junge und jung gebliebene Läuferinnen aus dem schönen Holzland rund um das Hermsdorfer Kreuz, überwiegend vom SV Hermsdorf. Bei Bedarf wird unser Einzugsgebiet aber auch bis nach Weimar oder Flöha ausgedehnt, denn es gibt ja schließlich überall Wald und Bäume und schnelle Mädels.

 

34. Ellie S. (aus Stadtroda)

 

35. Schillers wahre Erben (aus Gerlingen)
Mag sein, dass Schiller in Rudolstadt seine Liebe fand,
und dabei sein Herz an Thüringen band,
dafür wurde er bei uns im Schwabenländle geboren,
so dass wir gewagt haben, uns zu erkoren,
uns zu bezeichnen als Schillers wahre Erben,
um hiermit auch für unsere und Schillers schöne Heimat zu werben.
„Geographische Zusammensetzung‘‘ der Teilnehmer beider Staffeln:
Großraum Stuttgart mit Berliner Dependance

 

36. LAC Glitzerflitzer (aus Rudolstadt)
Wir die LAC-Glitzerflitzer sind eine reine Frauenstaffel bestehend aus nur LAC-Rudolstadt-Mitgliedern. Der LAC-Rudolstadt ist ein Leichtathletik-Verein mit rund 150 Mitgliedern. Gerade im Kinder- und Jugendbereich haben wir sehr starken Nachwuchs. Aber auch die erwachsene Läufergruppe kann sich sehen lassen, besonders auch die Frauen deshalb haben wir die LAC-Glitzerflitzer ins Leben gerufen. Unsere Staffel besteht aus: Fabienne Schmidt, Daniela Gohle, Ines Engelmann, Antje Richter, Uta Grünhardt, Kristina Wunsch und Lisa Möller. Die meisten unserern erwachsenen Frauen sind durch ihre Kinder zum LAC-Rudolstadt gekommen, sie laufen aktiv in der Laufgruppe mit und nehmen auch an Rangläufen der Kreisrangliste und des Sparkassencupes teil. Die jügeren Damen im Jugendbereich gehen ebenfalls regelmäßig zum Training und nehmen auch aktiv an Wettkämpfen teil. Schlussendlich kann man sagen wir sind eine sehr ehrgeizige, zielstrebige und gemeinschaftliche Staffel die sehr viel Spaß und Freude am Sport hat und immer auf ihre Teammitglieder bedacht ist.

 

37. LAC Schiller-Mix (aus Rudolstadt)
Wir sind ein bunter Mix laufbegeisterter Mitglieder des LAC Rudolstadt. Wir laufen alle zum ersten Mal aber ganz sicher nicht zum letzten Mal beim Schiller-Staffel-Lauf mit. Bei uns steht die Devise: "Dabei sein und Spaß am Laufen haben" im Vordergrund. Wir werden in diesem Jahr wahrscheinlich nicht als erste Staffel ins Ziel kommen ...

 

38. Rolschter LAC-Blitze (aus Rudolstadt)

 

39. Laufkundschaft (aus Jena)
Unser Team besteht aus Freunden von mir, bedeutet, ich habe das Team zusammengestellt. Die Jungs stammen aus verschiedenen Ecken von Thüringen. Wir sind Läufer aus Dienstedt, Kranichfeld, Erfurt und Jena. Von Typen her sind wir Freizeitsportler mit unterschiedlichen Interessen. Die sportliche Vergangenheit haben wir in den verschiedensten Disziplinen, wie Fußball, Kickboxen, Leichtathletik, Radfahren, Triathlon. Aber eine Sache vereint uns, das Laufen. Besonders jetzt, im gesetzten Alter (bis auf einen Läufer sind wir alle über 35) genießen wir besonders Naturläufe. Ich bin 1992 mit 18 Jahren meinen ersten Rennsteig-Marathon gelaufen, und bin seitdem ein begeisterter Langstreckenläufer. Es ist auch immer schön, Sportfreunde bei Laufveranstaltungen zu treffen, sich auszutauschen und die Läufer-Gemeinschaft zu genießen.

 

40. Sport Fundgrube Rudolstadt (Uhlstädt-Kirchhasel)
Wir sind alles absolute Hobby und Freizeitläufer, welche sich alle durch „Jan´s Lauftreff" kennen und mögen gelernt haben.
Heute zum Schillerstaffellauf mal nur in kleiner Runde mit nur 14 Läufern und einem Radbegleiter. Es ist bei unserem Lauftreff schon vorgekommen, dass wir mit 50 und mehr Läufern die Gegend um das Städtedreieck durchlaufen haben.
Darauf ein dreifach kräftiges „Oh Happy Day!!!"

 

41. Team Sport Fundgrube Rudolstadt Mix (Uhlstädt-Kirchhasel)

 

42. Team Injoy Rudolstadt (aus Rudolstadt)

 

43. Die Glorreichen 7 (aus Reichenbach)

 

44. Sparkasse - Gut für den Schiller- Staffel-Lauf (aus Saalfeld)